MOTIVATIONSCOACHING 

                           Der Glaube an die eigenen Fähigkeiten zurück gewinnen

Kinder können es kaum erwarten in die Schule zu kommen. Leider kommt bald die Ernüchterung und der Glaube an die eigenen Fähigkeiten schwindet sehr schnell. Die Freude und Motivation am Lernen bleibt auf der Strecke und fröhliche Gesichter sind eher selten.

Vielfach sind es Glaubenssätze, wie "Ich kann dies sowieso nicht..", die den Schülern das Leben schwer machen. und zu Selbstzweifeln führen.  
Es können Lernschwächen entstehen, welche unbegründet sind. 

Dank dem Motivationscoaching ist es möglich Blockaden und Ängste abzubauen. Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten kehrt wieder zurück. 

 

Der erste Schritt im Coaching ist herauszufinden, was den Klienten/in daran hindert gut zu sein. Meistens stehen sich die Menschen selbst im Wege und erkennen die verborgenen Ressourcen nicht. Sie trauen sich vieles nicht zu. Die Fähigkeit, zum richtigen Zeitpunkt das Gelernte abzurufen ist in unserer Gesellschaft oft der Garant für Erfolg.

 

Erforderlich ist die Bereitschaft das eigene Verhalten kritisch zu hinterfragen und zu erkennen, dass ein Umdenken

stattfinden muss.
Dieser Entschluss ermöglicht es, unser Denken ins positive Licht zu rücken und wie durch ein Wunder kommt die gewünschte Motivation wieder zurück.  Bei diesem Coaching geht es nicht um positives Denken sondern darum der bisherigen, negativen Glaubenssätze bewusst zu werden. Dadurch können neue motivierende Denkens- Muster gewonnen werden. 

 

Wenn der Schüler/in weiss, wohin die Reise geht kehren die gewünschten Perspektiven zurück. Dieses persönliche Erlebnis wird in einem Vertrag festgehalten. Dieser Vertrag verpflichtet und dient als Wegweiser für die Zukunft.

 

Viele Schüler/innen berichten, dass sich ihre Leistungen massiv verbessert haben und der Glaube an die eigenen Fähigkeiten und die Freude am Lernen, dank dem Coaching zurückgekehrt ist. 

 

Von Vorteil ist es, wenn die Eltern an einer separaten Sitzung teilnehmen. Denn so erfahren sie, wie sie ihrem Sprössling unterstützend zur Seite stehen können.

 

4 Sitzungen sind mindestens erforderlich und wenn möglich eine separate Sitzung  mit den Eltern. 

 

Pro Sitzung

Kosten: CHF 120.00 à 60 Min.